Jagsthausen: Römische Brunnen

Startdatum: Mai 11
Startzeit: 18:30
Stoppzeit: 20:00
Ort: Jagsthausen
Beschreibung: 

„… effodiendi sunt putei“ – so muss man Brunnen graben! Archäologische Zeugnisse zur Wasserversorgung in Vorgeschichte und Römerzeit.

Seit 7500 Jahren sichern Brunnen die Versorgung mit frischem Wasser und machen auch abseits geeigneter Quellen eine dauerhafte Besiedlung möglich. Über Jahrhunderte entwickelte sich die Technik des Brunnenbaues bis schließlich in der Römerzeit ein eigener Ziehbrunnen zu den Standards eines guten Privathauses gehörte.

 

Vortrag mit Dr. Andreas Thiel, Landesamt für Denkmalpflege, anschließend Spaziergang zum Römerbrunnen in Jagsthausen

Donnerstag, 11.05.2017, 18:30 Uhr, Gewölbe der Götzenburg, Jagsthausen

Preis: Keine Teilnahmegebühr

Kontaktadresse für Anmeldungen und Fragen: Gemeinde Jagsthausen, Hauptstraße 3, 74249 Jagsthausen, Tel.: 07943 / 910133,

Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de

Zurück
 

Verband der Limes-Cicerones e.V.
Geschäftsstelle: Hauptstraße 3 · 74535 Mainhardt
Tel.: ++49 (07903 940256 · info@limes-cicerones.de · www.limes-cicerones.de

Link zu dieser Seite: http://www.limes-cicerones.de/index.php?id=736